Die Vereinssportseiten für Mannheim [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Basketball
American Football
Tennis
Schwimmen
Tischtennis
Handball
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
 SSKC Edelweiss Mannheim 

Sportarten: Kegeln
Mitglieder: 22

SSKC - steht für Straßenbahner Sport Kegel Club. Längst sind in diesem Club, der dem SSV Mannheim 1927 e.V. (Straßenbahner Sport Verein) angehört, nicht mehr nur Straßenbahner aktiv.
Bis vor vier Jahren spielte die Mannschaft mit Minimalbesetzung (7 Aktive) Runde für Runde und konnte sich trotzdem in der Saison 1999/2000 die Meisterschaft der Bezirksliga 2 holen.
Nach der Saison 2000/2001 wurde dann gar über das Ende der Teilnahme an der Verbandsrunde nachgedacht. Doch durch aktive und aggresive Mitglieder-Sichtung konnte man in der letzten beiden Jahren 7 Nachwuchsspieler heranziehen.
Nun hat die Mitgliedersichtung eine Eigendynamik entwickelt und so konnte man nach der Saison 2002/03 sogar eine zweiten Mannschaft in der "Kreisliga Damen/Herren gemischt" anmelden.
Zum einen um auch wieder (wie schon früher) das weibliche Geschlecht in den Club zu integrieren und um den jungen Spielern Spielpraxis zu verleihen. Allerdings sind wir auch weiterhin an neuen Mitgliedern sehr interessiert um evtl auch höhere Ziele ins Auge zu fassen.
Die neuen Mitglieder haben inzwischen schon erste Früchte getragen, den in der Saison 2004/05 wurdenm wie wieder Meister in der Bezirksliga 2. Nur dieses mal, war der Club auch bereit aufzusteigen und in der Bezirksliga 1 200-Wurf zu spielen. Dies ist Premiere für unseren Club.
Trainingszeiten entnehmen Sie bitte unserer Homepage.


Erfolge:
2000: Meister der Bezirksliga 2, Sportringpokal-Sieger;
2002: Sportringpokal und Südwestpokal-Sieger;
2003: Vizemeister der Bezirksliga 2, Südwestpokal-Sieger;
2004: Sportringpokal-Sieger;
2005: Meister der Bezirksliga 2, Aufstieg in die Bezirksliga 1, Sportring-Pokal-Sieger, Südwest-Pokal-Sieger;
2006: Tabellendritter in der Bezirksliga 1. Sportring-Pokal-Sieger, Südwest-Pokal-Sieger.
2007: Meister der Bezirksliga 1, 5.Platz bei den Aufstiegsspielen zur Landesliga 3 und somit kein Aufstieg.
2008: Tabellenvierter in der Bezirksliga 1.

 
Kontakt:
Lenaustr.14
68167 Mannheim

Telefon: 0179/6921552
Telefax: 0621/372397

1. Vorsitzender: Kurt Wittermann

EMail: SVWaldi07@t-online.de

Homepage: www.sskc-edelweiss.de
 
Vereins-Bildergalerien:
- Unser Mannschaft [zeigen]

 Nachrichten 
Kegeln: (28.11.2009, 10:17 Uhr)
 
Komm zu den Edelweissen

Unter diesem Motto startet der Sportkegel-Club SSKC Edelweiss Mannheim seine neue Talentsuche, bei denen sich Interessierte zum Probetraining melden können. [mehr...]
 
Kegeln: (27.11.2009, 18:47 Uhr)
 
SSKC Edelweiss Mannheim will 4 Punkte am Sonntag holen

Am Sonntag den 29.11.2009 gehen beide Mannschaften der Edelweissen auswärts wieder auf Punktejagd. Hierbei muß die erste Mannschaft zum Tabellen-Letzten KC Blau-Weiß Almenhof ESC und die zweite Mannschaft zum Verfolger TSV Neckarau II. [mehr...]
 
Kegeln: (27.09.2008, 20:29 Uhr)
 
SSKC Edelweiss Mannheim will vor der Oktober-Pause doppelt punkten

Am Sonntag den 28.09.08 müssen beide Edelweiss-Mannschaften wieder ran. Der Tabellenführer der Bezirksliga 1 - SSKC Edelweiss Mannheim 1 - empfängt den Tabellenvorletzten KSC 1910 Eintracht Mannheim 1. Die zweite Mannschaft der Edelweissen empfängt im Kellerduell den Tabellenletzten KC 1925 Mannheim 2. Der Verlierer dieser Partie geht als Tabellenletzter in die Oktoberpause. [mehr...]
 
Kegeln: (21.09.2008, 21:58 Uhr)
1.Spieltag: SSKC Edelweiss Mannheim II verliert Auftaktspiel
In einem alles in allem schwachen Spiel, verlor heute die 2.Mannschaft des SSKC Edelweiss Mannheim beim TV 1877 Deutsche Eiche Waldhof II. Beide Mannschaften setzten heute teilweise Anfänger ein, so konnte man kein hohes Ergebnis erwarten. Das Spiel endet mit 1380:1361 zu Gunsten der 1877er. Beste Spielerin war heute Alexandra Günderoth mit 388LP. [mehr...]
 
Kegeln: (20.09.2008, 21:53 Uhr)
2.Spieltag: SSKC Edelweiss Mannheim gewinnt bei der SG Croatia 90 / KSC Rheinau II mit 5134:5256
Auch das zweite Spiel der Saison konnte die erste Mannschaft der Edelweissen heute bei der neuen Spielgemeinschaft gewinnen. Schon in der ersten Hälfte spielten sich die Edelweissen einen Vorsprung von 182LP heraus. Bester Spieler war heute Benjamin Thamm mit 925LP. Die zweite Mannschaft startet morgen in die Saison 2008/09. [mehr...]
 
Kegeln: (19.09.2008, 21:51 Uhr)
SSKC Edelweiss Mannheim will nachlegen
Am Samstag den 20.09.2008 muss der SSKC Edelweiss Mannheim zur SG Croatia 90 / KSC Rheinau II. Für die Edelweissen ist dieses "Auswärtsspiel" auf den Heimbahnen, da beide Mannschaften in Brühl spielen. Während der SSKC sein Auftaktspiel am vergangenen Sonntag gewann, musste sich die SG auswärts beim KC Blau/Weiß Almenhof ESC geschlagen geben. [mehr...]
 
Kegeln: (14.09.2008, 16:27 Uhr)
1.Spieltag: SSKC Edelweiss Mannheim I startet mit HeimSieg in die neue Saison
Mit einem deutlichen Heimsieg begann für die Edelweissen heute die Saison 2008/09 und die Ära Brühler Heimbahnen. Den in nur 4 Spieljahren mussten die Edelweissen 3 mal Umziehen. Der Umzug nach Brühl tat der Mannschaft aber wohl richtig gut. Bester Spieler des Spieles war Harry Superka vom SSKC mit 881LP. Das Spiel TV 1880 Käfertal - SSKC Edelweiss Mannheim endete 5155:4910. [mehr...]
 
Kegeln: (13.09.2008, 16:19 Uhr)
Komm zu den Edelweissen
Unter diesem Motto startet der Sportkegel-Club SSKC Edelweiss Mannheim seine neue Talentsuche, bei denen sich Interessierte zum Probetraining melden können. [mehr...]
 
Kegeln: (13.09.2008, 16:14 Uhr)
Start der Saison 2008/09
Es ist wieder soweit - in der Bezirksliga 1 des Bezirk 4 rollen wieder die Kugeln. Somit startet die erste Mannschaft des SSKC Edelweiss Mannheim in die neue Saison. Die Kreisliga C besteht unter dessen nur noch aus 4 Mannschaften und hat trotz Doppelrunde nur 12 Spieltage. Der Start der Saison ist hier erst nächste Woche. Somit hat die zweite Mannschaft der Edelweissen noch eine Woche spielfrei. [mehr...]
 
Kegeln: (11.02.2007, 15:35 Uhr)
15.Spieltag: Doppelsieg für den SSKC Edelweiss Mannheim - 1.Mannschaft macht 3 Spieltage vor Ende der Saison die Meisterschaft perfekt - 2.Mannschaft sichert mindestens Platz 5
Am gestriegen Freitag spielte der Spitzenreiter SSKC Edelweiss Mannheim in der Beszirksliga 1 gegen den Tabellen-Letzten und designierten Absteiger KC Croatien 90 II. Im Spiel selbst gab es keine Übrraschungen. Der Anwärter auf die Meisterschaft ließ dem Schlußlicht keine Chance und Siegte mit 4957:5373 und 416LP Unterschied. Bester Spieler war hier Harry Superka (BILD L) mit 972LP. Heute verlor der letzte Konkurrent der Edelweissen (TV 77 Deutsche Eiche Waldhof) zuhause gegen den TV 1880 Käfertal knapp mit 5003:5006. Durch diese Niederlage haben die 77´er 3 Spieltage vor Ende der Saison nun 8 Punkte Rückstand auf den Tabellenführer. Die Edelweissen sind somit MEISTER der Bezirksliga 1 und teilnahmeberechtigt an den Aufstiegsspielen zur Landesliga 3 am 31.03. und 01.04.2007. Die zweite Mannschaft spielte heute ebenfalls und gewann hier Ihr Spiel gegen den DKC TSV Neckarau II mit 1490:1456. Bester Spieler war hier Peter Schmidt (BILD R) mit 396LP. Die zweite Mannschaft sichert sich somit mindetens Platz 5 am Saisonende und kann evtl am letzten Spieltag sogar noch auf Platz 3 hoch rutschen. [mehr...]
 
Kegeln: (04.02.2007, 21:03 Uhr)
14.Spieltag: Sieg und Niederlage beim SSKC Edelweiss Mannheim - 1.Mannschaft wirft KSC 1910 Eintracht Mannheim aus dem Meisterschaftsrennen
Bei der ersten Mannschaft der Edelweissen läuft weiter alles nach Plan. Am 14.Spieltag gab es den 13.Sieg der Saison. Gegner war dieses mal kein geringerer als der noch amtierende Meister der Bezirksliga 1. Die Edelweissen konnten in diesem Spiel ständig einen kleinen Vorsprung halten und am Schluss den Sack zu machen. Das Spiel endete mit 5287:5210. Durch eine zeitgleiche Niederlage des des Tabellen-Zweiten TV 77 Deutsche Eiche Waldhof - stehen die Edelweissen nun, 4 Spieltage vor Ende, mit 6 Punkten Vorsprung an der Tabellenspitze. Bester Spieler des Spiels war heute Thomas Haass (BILD L) mit 920LP. Die zweite Mannschaft musste mit dem letzten Aufgebot in das Spiel gegen den Tabellen-Zweiten gehen und hatte hier keine Chance. Mit 1319:1499 ging das Spiel hier an die Gäste vom KC Blau-Weiß Almenhof ESC III. Beste Spielerin der Begegnung war Christa Jähnert mit 426LP. Beste Akteurin des SSKC war Alexandra Günderoth mit 372LP. [mehr...]
 
Kegeln: (21.01.2007, 23:04 Uhr)
13.Spieltag: Sieg und Niederlage beim SSKC Edelweiss Mannheim
Am heutigen 13.Spieltag konnten die Edelweissen mit ihrer ersten Mannschaft den 12.Sieg der Saison feiern und somit den 4-Punkte-Vorsprung an der Tabellenspitze verteidigen. Wobei sich der Tabellen-Führer gegen den Tabellen-Achten sichtlich schwer tat. Der KC Blau-Weiß Almenhof ESC verlangte den Edelweissen alles ab. Am Ende gewannen die Edelweissen mit 5304:5243. Bester Spieler der Begegnung war Harry Superka (BILD L) mit 924LP. Die zweite Mannschaft war bei den Damen der 63 Neckarstadt quasi chancenlos. Die Neckarstädtlerinnen spielten eine geschlossen Mannschaftsleistung und führten von Beginn an. Beste Spielerin der Begegnung war Andrea May mit 438LP - bester Spieler des SSKC war Andreas Schwalbach (BILD R) mit 436LP. [mehr...]
 
Kegeln: (15.01.2007, 17:53 Uhr)
12.Spieltag: SSKC Edelweiss Mannheim startet mit Doppelsieg in das Jahr 2007
Seit dem Wochenende rollen wieder die Kugeln in den einzelnen Ligen. So gingen auch die Edelweissen wieder auf Punkte-Jagd. Beide Mannschaften starteten mit einem vermeintlich leichten Duell ins neue Jahr. Die erste Mannschaft musste zum Tabellen-Vorletzten SpVgg Sandhofen 03 und die zweite Mannschaft empfing zuhause den Tabellen-Letzten KC Rot-Weiß Friedrichsfeld IV. Der Edelweiss-Motor stockte zwar am Anfang noch etwas, kam dann aber doch auf Touren, so dass die Edelweissen mit 4906:5074 deutlich gewannen. Bester Spieler des Spieles war Harry Superka (BILD L) mit 888LP. Die zweite Mannschaft hingegen lieferte eine klasse Leistung ab und besiegte den Gegner mit 1554:1334 - was gleichzeitig die beste Heimleistung seit bestehen der Mannschaft war. Beste Spielerin war hier Alexandra Günderoth (BILD R) mit 396LP. [mehr...]
 
Kegeln: (20.12.2006, 20:29 Uhr)
Der SSKC Edelweiss Mannheim wünscht frohe Weihnachten
Der SSKC Edelweiss Mannheim wünscht allen Lesern von Freestyle24, der Redanktion, allen Gegnern, Sympathisanten und Mitgliedern - sowie deren Angehöhrigen - ein besinnliches Weihnachtsfest und ein erfolgreiches Jahr 2007. [mehr...]
 
Kegeln: (10.12.2006, 19:46 Uhr)
11.Spieltag: SSKC Edelweiss Mannheim verabschiedet sich mit Doppelsieg in die Winterepause
Nach Gewitter folgt Sonnenschein. So auch beim SSKC Edelweiss Mannheim. Nach der Doppel-Niederlage am vergangenen Wochenende zeigten die Edelweissen am heutigen Sonntag, dem letzten Spieltag in diesem Jahr, noch einmal ihre Klasse. So sprang ein Doppel-Sieg heraus. Die erste Mannschaft gewann zuhause gegen den TV Rheinau mit 5339:5177. Bester Spieler war hier Thomas Haass (BILD L) mit 928LP. Die zweite Mannschaft schlug unter dessen den Tabellen-Dritten auf deren eigenen Bahnen mit 1398:1453. Bester Spieler war hier Jürgen Hauser (BILD R) mit 400LP. [mehr...]
 
Kegeln: (03.12.2006, 19:33 Uhr)
10.Spieltag: Schwarzer Sonntag für den SSKC Edelweiss Mannheim
Am heutigen Sonntag mussten sich beide Edelweiss-Mannschaften geschlagen geben. Die erste Mannschaft verlor am ersten Spieltag der Rückrunde beim TV 1880 Käfertal mit 5292:5131. Bester Spieler des Spieles war Denis Beisel mit 941LP, bester Spieler der Eelweissen Thomas Haass (BILD L) mit 891LP. Die zweite Mannschaft verlor zuhause gegen den Tabellen-Vorletzten TV 1877 Deutsche Eiche Waldhof II mit 1464:1501. Bester Spieler der Begegnung war hier Georg Neumann mit 437LP. Bester Spieler der Edelweissen war Metin Uyar (BILD R) mit 384LP. [mehr...]
 
Kegeln: (26.11.2006, 21:54 Uhr)
BKBV Liga-Pokal 2.Runde: SSKC Edelweiss Mannheim verliert bei Landesliga 2 - Mannschaft SpVgg 06/Blau-Weiß Ketsch
Es ist geschehen. Die Edelweissen mussten am Samstag Ihre erste Niederlage über sich ergehen lassen. Die Gastgeber kontrollierten von Beginn an das Spiel. So lagen die Edelweissen bereits nach 50 Wurf 72LP in Rückstand. Nach dem Startpaar war der Rückstand dann schon 95LP, nach dem Mittelpaar 165LP und nach dem Schlusspaar ganze 172LP. Die Spieler des SSKC taten sich mit den Platten-Bahnen, die im Bezirk 4 nicht gespielt werden, sichtlich schwer, was sich auch in den 68 Fehlwürfen widerspiegelte. Das Spiel endete mit 5259:5087 zu Gunsten der Spielvereinigung. Bester Spieler der Begegnung war Andreas Klein mit 955LP. Bester Spieler der Edelweissen war Volker Günderoth (BILD OM) mit 906 LP. [mehr...]
 
Kegeln: (20.11.2006, 00:07 Uhr)
9.Spieltag: Edelweiss Mannheim ist nach Sieg im Spitzenspiel ungeschlagener Herbstmeister
Unglaublich aber war - die Edelweissen konnten auch im Spitzenspiel des letzten Vorrunden-Spieltages als Sieger von den Bahnen gehen. Auch heute war es das erwartet schwere und spannende Spiel, den man musste beim zuhause noch ungeschlagenen Tabellen-Zweiten TV 1877 Deutsche Eiche Waldhof antreten. In bisher 4 Heimspielen schaffte es kein Gast auf diesen Bahnen 5000LP zu erzielen. Entsprechend schwer tat sich auch der bis dahin ungeschlagene Tabellenführer. Im Startpaar lag man zwar zwischenzeitlich 15 bzw. 16LP in Führung, doch schon zum Wechsel lag man 2LP in Rückstand. Im Mittelpaar musste man dann allerdings weitere Rückschläge in Kauf nehmen. Nur im 3.Durchgang konnten die Edelweissen 1 Holz gut machen, die restlichen Durchgänge gingen komplett an die Hausherren. So lagen die Edelweissen vor dem Schluss-Paar 88LP in Rückstand - einem Zwischenstand, den man so unbedingt vermeiden wollte. Doch es sah so aus, als ob die 1877er auch das 5.Heimspiel gewinnen würden. Doch dann kam die große Zeit des Tabellenführers. Im ersten Durchgang konnte man sich 42LP zurück erobern, dann allerdings wieder 4 Holz abgeben. Im dritten Durchgang holte man sich dann wieder 29LP zurück. Vor dem letzten Durchgang lagen die Edelweissen dann noch 31LP in Rückstand. Doch auch jetzt zeigte sich wieder die große Nervenstärke des SSKC. Satte 43LP holten sich die Gäste im letzten Durchgang und gewannen das Spiel am Ende mit 12LP Unterschied. Das Spiel endete mit 5062:5074 zu Gunsten des frisch gebackenen Herbstmeisters. Die Edelweissen lieferten somit zwar ihr schwächstes Auswärtsspiel ab, waren mit diesem Ergebnis aber bisher der stärkste Gast der Waldhöfer. Bester Spieler der Begegnung war Martin Matysek mit 901LP - bester Spieler der Edelweissen war Volker Günderoth ( BILD OM ) mit 881 LP. [mehr...]
 
Kegeln: (12.11.2006, 23:57 Uhr)
8.Spieltag: SSKC Edelweiss Mannheim gewinnt mit 3 Holz gegen den "Angstgegner" SG Kegelfreunde Neueichwald
Wie schon in den vergangenen zwei Wochen, hatten es die Edelweissen heute nicht leicht. In letzten 3 Spielen gab es für den SSKC gegen die SG jeweils Niederlagen - teilweise recht hoch, doch beim letzten Heimspiel sogar nur mit einem Holz. Doch davon war zunächst nichts zu sehen. Gleich zu Anfang übernahm der Tabellenführer zuhause die Initiative und führte recht früh mit 80LP. Zur hälfte des Spieles kamen die Gäste dann jedoch wieder ran und so stand es 2675:2636 zur "Halbzeit". Nach dem Wechsel, wurde die Führung der Edelweissen dann wieder ausgebaut. Vor den letzten 100 Wurf führten die Gastgeber dann wieder mit 86 Holz. Doch nun zeigten die Neueichwälder warum es in der jüngsten Vergangenheit für die Edelweissen immer schlecht aussah. Mit einem Bemerkenswerten Schluss-Spurt kamen die Kegelfreunde wieder ran. Das glücklichere Ende hatten dann jedoch doch die Edelweissen, die mit 3 Holz gewannen. Das Spiel endete mit 5354:5351. Womit der SSKC sein schwächstes Heimspiel ablieferte und die Kegelfreunde (in der Liga) der bisher stärkste Gast war. Bester Spieler der Begegnung war Martin Geier mit 924LP - bester Spieler der Edelweissen Volker Günderoth (BILD OL ) mit 918LP. Als Matchwinner sind aber wohl Andreas Schwalbach ( BILD OR ) und Frank Günderoth ( BILD UL ) zu sehen. Andreas Schwalbach wurde eingewechselt und machte mit 221LP noch ein gutes Spiel und Frank Günderoth beweiste sich als nervenstarker Schluss-Spieler. [mehr...]
 
Kegeln: (05.11.2006, 21:01 Uhr)
7.Spieltag: Sieg und Niederlage für den SSKC Edelweiss Mannheim
Am heutigen Sonntag konnten die Edelweissen einen Sieg verzeichnen - mussten sich aber auch einmal geschlagen geben. Die erste Mannschaft gewann beim KSC Rheinau in einem dramtischen Spiel und konnte die Tabellenführung weiter ausbauen. Am Ende hieß es hier 5190:5211 zu Gunsten des SSKC. Bester Spieler war Harry Superka ( BILD L ) mit 937LP. Die zweite Mannschaft musste sich leider zuhause gegen die SG Kegelfreunde Neueichwald III mit 1425:1500 geschlagen geben. Beste Spielerin der Edelweissen war hier Alexandra Günderoth ( BILD R ) mit 376LP. [mehr...]
 
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5502 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1112761 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Gewinnspiel
Was ist die gültige Trefferfläche beim Degenfechten?
Der ganze Körper
Nur der Oberkörper
Die Arme
Der Kopf
  Das Aktuelle Zitat
Paul Breitner
Schiri, pfeif ab. I mog nimmer. (nach 30 Minuten im Europacup-Hinspiel beim Stand von 3:0 gegen die Bayern. Endstand 3:2.)
     
 
Impressum | Datenschutz

© Freestyle24 1998-2018